Job

Deutsches Büro zur Förderung von Handel und Investitionen in Kuba

An 150 Standorten in über 92 Ländern weltweit bietet das Netzwerk Deutsche
Auslandshandelskammern (AHKs) – bestehend aus bilateralen Auslandshandelskammern,
Delegationen und Repräsentanzen der Deutschen Wirtschaft - seine Erfahrungen,
Verbindungen und Dienstleistungen deutschen wie ausländischen Unternehmen an.
AHKs sind Mitgliedsorganisationen mit über 45.000 Mitgliedsunternehmen weltweit und
zugleich Bindeglieder zwischen den Kulturen, die mit jeweils zwei Mentalitäten in mehreren
Sprachen zu Hause sind. AHKs werden aufgrund eines Beschlusses des Deutschen
Bundestages anteilig durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)
gefördert. In Deutschland sind sie eng verbunden mit dem Netzwerk der deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs). Durch die gute Zusammenarbeit beider Strukturen im In- und
Ausland können Unternehmensanfragen direkt von Experten vor Ort bearbeitet und mit
marktgerechten Lösungen beantwortet werden.
Dachorganisation der IHKs ist der deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK e.V.) in
Berlin, der gleichzeitig das AHK-Netzwerk koordiniert und betreut.

Praktikum in der deutschen Auslandshandelskammer in Kuba

Beschreibung des Praktikums

Zeitraum: ab Februar 2023, für mindestens drei Monate

Aufgabenbereiche: 

  • Mitarbeit bei der allgemeinen bilateralen wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Kuba, 
  • Schwerpunkt liegt in der Förderung von erneuerbaren Energien und Umwelttechnologien, 
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von bundesgeförderten Projekten und bei der Bearbeitung von Anfragen aus Deutschland und Kuba 

Studiengang

Business Administration, Economics, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsingenieur Umwelt u. Nachhaltigkeit, IBMAN - International Business Management (engl.), IBAEX - International Administration (dt./engl.), DFS - Management International (dt./frz.), MASTER

Tätigkeitsbereich

Economics, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsingenieur Umwelt u. Nachhaltigkeit, Management, Internationaler Focus

Arbeitsort

Außerhalb Deutschlands

Arbeitssprache

Deutsch

Vergütung

Transport- und Verpflegungspauschale, Teilweise Übernahme der Reisekosten nach Kuba nach Absprache

Kontaktdetails

Interessenten können sich direkt an den Delegierten Gunther
Neubert wenden: neubert.gunther@kuba.ahk.de